Verfügbarkeit prüfen Reservieren Angebot anfordern

Highlights dieser Reise

Radtouren am Main und Weinberge

Kultur in Bamberg & Würzburg

Köstliche bayerische Weine & Biere

Schiff für max. 20 Passagiere

Führung
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Ungeführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage

Rad und Schiff Reisen Deutschland: Main & Bayern – Aschaffenburg-Bamberg oder umgekehrt| Allure

Den Reichtum an Kultur, köstlichem Essen und Wein, historische Städte, malerische Dörfer und spektakuläre Architektur- und Kunstwerke, die Bayern mit Boot und Fahrrad zu bieten hat, zu erleben, ist ein Abenteuer, das Sie nie vergessen werden!
Besuchen Sie die UNESCO-Weltkulturerbestadt Bamberg, die über tausend Jahre Kunst und Kultur feiert und dabei noch jung geblieben ist. Radeln Sie durch endlose idyllische bayerische Weinberge in Richtung der charmanten Stadt Hassfurt, wo viele Denkmäler aus dem 15. und 16. Jahrhundert bis heute stehen. Verkosten Sie einige der geschmackvollsten Weißweine der Welt in der pulsierenden Stadt Kitzingen, gefolgt von einem atemberaubenden Trek nach Volkach, einer Weinstadt voller hügeliger Weinberge, stiller Flussauen und üppiger Obstplantagen.
In Würzburg, einer Barockstadt mit Residenz und Rokokogarten, einem weiteren UNESCO-Weltkulturerbe, wird diese Tour ebenfalls angeboten.
Wenn der Abenteuergeist und die Sehnsucht nach einem Urlaub abseits der ausgetretenen Pfade Sie dazu auffordert, die Vertrautheit Ihres Alltags für etwas anderes aufzugeben, werden Sie diese Tour lieben!

Reiseprogramm Aschaffenburg zu Bamberg

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen“ für die vorgeschlagenen Radtouren.

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Tag 1 (Sa): Anreise Aschaffenburg

Das Abenteuer beginnt mit dem Check-in um 16.00 Uhr in Aschaffenburg, danach begrüßen Kapitän, Reiseleiter und Crew alle. Unter der Leitung unseres Reiseleiters genießen wir einen Stadtrundgang durch die ruhige Universitätsstadt mit zahlreichen Prachtbauten und engen Gassen, die von Fachwerkhäusern und zahlreichen Weinstuben und Cafés flankiert werden. Am beeindruckendsten ist jedoch die Johannisburg, die aus rotem Sandstein erbaut wurde und als eines der schönsten Renaissancegebäude Deutschlands gilt.

Tag 2 (So): Aschaffenburg – Bürgstadt (Miltenberg) (40 km)

Bei Ihrer ersten Radtour entlang des Flusses in Richtung Bürgstadt, wo Sie die Möglichkeit haben, auf beiden Seiten des Mains zu radeln, erwarten Sie viele spannende Erlebnisse. Von dort geht es weiter in den smaragdgrünen Auenwald zwischen Nilkheim und Niedernheim, den Sie durchfahren, bevor Sie auf den Planetenradweg wechseln, auf dem Sie auf dem Weg von Kleinwallstadt nach Erlenbach Informationen über das Universum finden. Sie können sich auf den vielen Bänken entlang der Strecke ausruhen oder sogar im kühlen Flusswasser schwimmen. In Miltenberg besuchen Sie eines der ältesten Hotels Deutschlands, das „Zum Riesen“, das 1590 erbaut wurde.

Tag 3 (Mo): Bürgstadt – Wertheim | Wertheim – Lohr (40 – 45 km)

Der dritte Tag beginnt mit einem gemütlichen Frühstück, während Sie nach Wertheim fahren, das vor allem für sein Wahrzeichen und seinen historischen Marktplatz bekannt ist, auf dem Sie das schmalste Haus im gesamten fränkischen Raum finden! Von hier aus beginnt Ihre Radtour mit der Durchfahrt nach Lohr, bekannt für seine historischen fränkischen Fachwerkbauten. Wenn Sie Lust auf einen Flug in die Märchenphantasie haben, sagen einige, dass Lohr am Main, das Tor zum Spessart, der Ort ist, an dem Schneewittchen einst lebte. Zum Leben erweckt wird dieser Mythos durch das Schloss Lohr (Kurzmainer Schloss), das den bezaubernden Charakter der Stadt zum Leben erweckt.

Tag 4 (Di): Lohr – Karlstadt | Karlstadt – Würzburg (30 km)

Bei Tagesanbruch setzen wir die Segel nach Karlstadt, die die Romantik einer Altstadt perfekt mit dem idyllischen Charme eines Dorfes verbindet. Einige der Gebäude hier stehen seit über 800 Jahren, ebenso wie die Türme, Mauern und Tore, die die Stadt umgeben. Unsere Radtour geht weiter nach Würzburg, wo Sie am Nachmittag wieder mit dem Schiff fahren, aber nicht vor dem Besuch der Schlossgärten und des Platzes der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Residenz. In aller Ruhe sollten Sie auch den atemberaubenden Blick von der Festung Marienburg genießen oder einen Spaziergang über die 180 Meter lange Alte Hauptbrücke machen, die von mehreren Heiligenstatuen gesäumt ist.

Tag 5 (Mi): Würzburg – Kitzingen (40 km)

Ihre Radtour führt Sie auf dem Mainradweg von Würzburg durch den fruchtbaren Ochsenfurther Gau nach Ochsenfurt mit seinem sehenswerten Lanzentürmchen und über den historischen Ort Marktbreit mit seinen prachtvollen Bürgerhäusern nach Kitzingen. In der Stadt wird Weinkultur großgeschrieben.

Tag 6 (Do): Kitzingen – Dettelbach | (Kitzingen-) Dettelbach – Schweinfurt (40 – 60 km)

Über den Weinort Dettelbach (hier haben Sie die Möglichkeit das Schiff zu verlassen und die Radtour zu verkürzen) und Schwarzach am Main radeln Sie heute zuerst nach Volkach. Hier lohnt ein Besuch der Wallfahrtskirche St. Maria im Weingarten. Weiter geht es nach Fahr, wo Sie ein Willkommensschild in Form eines Bocksbeutels begrüßt, über die Volkacher Mainschleife – hier wird das Tal immer enger und die Weingärten immer zahlreicher – nach Schweinfurt.

Tag 7 (Fr): Schweinfurt – Haßfurt | Haßfurt – Bamberg (35 – 40 km)

Nach der Fahrt mit dem Schiff nach Haßfurt radeln Sie über Zeil am Main entlang der Grenze zwischen fränkischem Wein- und Bierland bis zu unserer Endstation in Bamberg. Wie Rom wurde auch Bamberg auf sieben Hügeln erbaut, weshalb es den Namen „Fränkisches Rom“ erhielt. Besuchen Sie „Little Venice“, das Fischerviertel der Stadt. In dieser Stadt mit nicht weniger als elf unabhängigen Brauereien haben Bierliebhaber die Qual der Wahl!
Wir empfehlen dringend, in Bamberg zu bleiben. Es lohnt sich, weitere zwei bis drei Tage damit zu verbringen, diese UNESCO-Weltkulturerbestadt mit ihrer reichen Geschichte an Kunst und Kultur und ihrer lebendigen Energie zu erkunden.

Tag 8 (Sa): Bamberg

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

 

Gut zu wissen

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen“ für die vorgeschlagenen Radtouren.

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Mitnahme eigener Räder: Aufgrund des begrenzten Platzangebotes auf dem Sonnendeck ist die Mitnahme des eigenen Rades nur auf Anfrage und nur begrenzt möglich.
Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 30 und 60 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren.
Radstrecken / Schwierigkeitsgrad: Fast alle Strecken können als „einfach“ eingestuft werden.
Urlaubsgepäck: Wir empfehlen gute Regenkleidung, Fahrradhelm, Sonnenhut sowie Sportschuhe. Aus Platzgründen möchten wir Sie bitten, auf Gepäck mit Hartschale zu verzichten, der Stauraum in der Kabine ist sehr begrenzt!

Reisedokumente: EU-Staatsangehörige (bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen (z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente) benötigen für diese Reise einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft bzw. mehrere Staatsbürgerschaften besitzen oder wenn Sie besondere gesetzliche Bestimmungen zu beachten haben, so informieren Sie sich bitte über die jeweiligen Visa- und Einreisebestimmungen bei Ihrem zuständigen Konsulat.

Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Day to day program Bamberg to Aschaffenburg

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen“ für die vorgeschlagenen Radtouren.

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen“ für die vorgeschlagenen Radtouren.

Fahrplan- und Programmänderungen: Grundsätzlich vorbehalten. Wenn z.B. wegen Niedrig-, Hochwasser oder Schlechtwetter eine Strecke nicht befahren werden kann, behält sich der Kapitän das Recht vor, die Route zu Ihrer Sicherheit zu ändern (dies ist kein kostenloser Rücktrittsgrund).

Tag 1 (Sa): Anreise Bamberg

Individuelle Anreise und Einschiffung ab 16:00 Uhr in Bamberg, eine facettenreiche Stadt und zugleich UNESCO-Weltkulturerbe. Die „Inselstadt“ präsentiert sich als kleines Venedig, die „Bergstadt“ als fränkisches Rom und die „Gärtnerstadt“ als eigenes Unikat. Vielleicht haben Sie ja auch noch Zeit ein Bier aus einer der elf Brauereien zu kosten.

Tag 2 (So): Bamberg – Haßfurt | Haßfurt – Schweinfurt (30 – 40 Km)

An Bord der Allure erreichen Sie Haßfurt mit seiner schönen historischen Altstadt. Die Stadt liegt zwischen zwei Naturparks und ist Standort reizvoller Sakralbauten wie der spätgotischen Ritterkapelle und der Stadtpfarrkirche mit Figuren von Tilman Riemenschneider. Hier steigen Sie auf Ihr Rad und fahren bis in die ehemalige Reichsstadt Schweinfurt.

Tag 3 (Mo): Schweinfurt – Stammheim –Kitzingen (32 oder 60 Km)

Kitzingen heißt Ihr heutiges Ziel. Die historische Weinhandelsstadt ist Standort des Deutschen Fastnachtsmuseums, das Einblick in einen bedeutenden Teil fränkischen Brauchtums gibt. Untergebracht ist das Museum im Falterturm, der mit seiner schiefen Turmhaube als Wahrzeichen der Stadt gilt. In Kitzingen trifft alte Bierbrauer- auf Winzertradition, wovon historische Kelleranlagen zeugen. Einige Wirtschaften Kitzingens bieten Gästen deftige fränkische Kost wie Sauerbraten mit Kloß oder „Karpfen Blau“. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit, bis Stammheim an Bord zu bleiben und damit die Radtour um ca. 25 Kilometer zu verkürzen.

Tag 4 (Di): Kitzingen – Würzburg (40 Km)

Würzburg erwartet Sie heute mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Eine davon ist die Würzburger Residenz, die als eins der bedeutendsten Schlösser Deutschlands gilt und seit 1981 Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist. Sehenswert sind auch der Dom St. Kilian und die Festung Marienberg. Würzburg ist ein Zentrum des Frankenweins und als junge Studentenstadt auch abends noch voller Leben.

Tag 5 (Mi): Würzburg – Karlstadt – Lohr (30 Km)

Vormittags erreichen Sie Karlstadt. Türme, Tore, Mauern umgeben die Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und kleinen Gässchen, deren Ursprünge ins Jahr 1200 zurückreichen. Ziel des heutigen Reisetages ist die Stadt Lohr am Main. Eine typisch fränkische Fachwerkarchitektur prägt auch die Altstadt dieses Tors zum Spessart. Manch einer behauptet, Lohr am Main sei die Heimat Schneewittchens gewesen. Bauwerke wie das Kurmainzer Schloss unterstreichen den märchenhaften Charakter der Stadt.

Tag 6 (Do): Lohr – Wertheim | Wertheim – Bürgstadt (Miltenberg) (40 – 45 Km)

Mit dem Schiff fahren Sie in die alte Residenzstadt Wertheim mit der gleichnamigen Burg als Wahrzeichen. Die Stadt mit historischem Marktplatz und dem vielleicht schmalsten Haus des Frankenlands ist Start Ihrer heutigen Radetappe nach Miltenberg. Mit dem 1590 erbauten heutigen Hotel „Zum Riesen“ besitzt die Stadt eins der ältesten Gasthäuser Deutschlands. Bekannt ist auch der Schnatterlochturm, der vom Marktplatz aus direkt in den Wald führt. Über die Stadt wacht die um 1200 erbaute Mildenburg. Der Liegeplatz befindet sich ca. 2 km vom Stadtzentrum entfernt.

Tag 7 (Fr): Bürgstadt (Miltenberg) – Aschaffenburg (40 Km)

Haben Sie Miltenberg erst einmal hinter sich gelassen, radeln Sie bequem auf der rechten oder linken Mainseite nach Aschaffenburg. Von Erlenbach bis Kleinwallstadt begleitet Sie der „Planeten-Radweg“. Hier gibt’s Infos über die Himmelskörper. Der Auenwald zwischen Niedernheim und Nilkheim ist im Sommer angenehm zu befahren. Überall entlang des Mains finden sich Bänke oder Rastplätze, die zum Ausruhen oder gar Baden einladen. Ihr Ziel heute ist die schöne, beschauliche Universitätsstadt Aschaffenburg mit ihrem prachtvollen Renaissanceschloss Johannisburg aus rotem Buntsandstein. Zahlreiche Weinlokale, Cafés und urige Gasthäuser warten auf Ihren Besuch.

Tag 8 (Sa): Aschaffenburg

Ausschiffung nach dem Frühstück bis 09:00 Uhr und individuelle Heimreise.

 


Preise & Informationen

Preise & Verfügbarkeit

Der Preis eines Charters hängt von vielen Dingen ab. Das Schöne an den Touren, die wir anbieten, ist, dass sie vollständig anpassbar sind. Wir können zusätzliche Dienstleistungen wie spezielle Fahrräder, zusätzliche Mahlzeiten oder Besuche zu den Highlights der Region, in der Sie radeln, organisieren, die nicht im Programm enthalten sind. Das alles wirkt sich auf den Preis aus. Sie können hier ein Angebot für eine Reise Ihrer Wahl anfordern. Unser Team von Spezialisten hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Schiffes und der richtigen Reiseroute oder entwirft ein maßgeschneidertes Programm für Sie.

In dieser Reise inbegriffen

8 Tage/7 Nächte

Programm gemäß Reiseverlauf

Vollpension-Plus-Arrangement:

7 x Frühstücksbuffet

6x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack

7 x Drei-Gang-Diner inklusive 1 Glass Wein

Kaffee und Tee an Bord während des Frühstücks und am Nachmittag

Begrüßungsgetränk

Benutzung von Bettwäsche und Handtücher

Tägliche Kabinenreinigung

Tägliche Programmbesprechungen von der Skipper (Bordreiseleitung).

Karten und Informationsmaterial für Radtouren (1x pro Kabine)

Gebrauch eines Helmes (2 pro Kabine)

WLAN/Wi-Fi

Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR

Insolvenzabsicherung: Stichting Garantiefonds Reisgelden (SGR) und (nur für Endverbraucher aus Deutschland) Sicherungsschein über tourVERS

Reiseveranstalter sind nach geltendem Europäischen Recht dazu verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall eigener Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abzusichern. Eurosail Travel | Boat Bike Tours (Handelsregisternummer 3714 7084) ist ein in den Niederlanden unter Nummer 3734 registrierter Teilnehmer von SGR (Stichting Garantiefonds Reisgelden). Diese Registrierung ist auf www.sgr.nl überprüfbar. Die teilnehmenden Reiseveranstalter unterliegen dem in den Niederlanden gesetzlich vorgeschriebenen Garantieschutz des SGR Insolvenz-Garantiesystems. Gemäß der Garantieleistung von SGR werden dem Endverbraucher die im Voraus bezahlten Reisesummen erstattet, wenn der Reiseveranstalter finanziell nicht in der Lage ist, seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Sofern die Vereinbarung Transport beinhaltet und das Ziel bereits erreicht ist, wird die Rückreise arrangiert.
Eurosail travel | Boat Bike Tours hat die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Insolvenzversicherung für Endverbraucher, deren Wohnsitz in Deutschland ist, über die tourVERS, eines in Deutschland führenden Anbieters, abgeschlossen. Über 1.200 Veranstalter aller Größenordnungen und touristischen Bereiche sind über tourVERS versichert. Auf der Internetseite der tourVERS finden Sie alle Informationen zur Insolvenzabsicherung. Endverbraucher, die in Deutschland bewohnhaftet sind, erhalten bei Buchung bei Eurosail Travel mit der Buchungsbestätigung auch den Sicherungsschein von tourVERS.

Hinweis: Die o.g. deutsche Übersetzung des Abschnitts über SGR ist keine offizielle SGR-Übersetzung. SGR kommuniziert nur auf Niederländisch und Englisch. Der niederländische Text zum SGR-Garantiesystem ist allgemeinverbindlich.

In dieser Reise nicht inbegriffen

Getränke

Kaffee und Tee an Bord an anderen Uhrzeiten

Mietpreis Fahrrad oder E-Bike (Pedelec) inklusive

Gepäckträgertasche

Persönliche Versicherungen

Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)

Eintrittsgelder & Ausflüge

Stadtpläne

Gebühren für Fähren

Transfers zur/ab Anlegestelle

Parkgebühren



Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Allure Deutschland
max. 20 Passagiere
10 Kabinen
4 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Ihre ausgewählte Tour:

Deutschland: Main & Bayern | Aschaffenburg – Bamberg oder umgekerht

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 150 ein.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 60 ein.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.