Highlights dieser Reise

Erkunden Sie drei schöne Flusstäler mit dem Rad

Genießen Sie die regionalen Weine

Besuchen Sie die spektakuläre Burg Eltz

Schiffe mit max. 20 Passagieren

Begleitung
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage

Deutschland: Am Rhein und Main entlang, von Koblenz nach Aschaffenburg (oder umgekehrt) | Allure

Es gibt kaum eine schönere Umgebung für Radtouren, als die Täler von Rhein und Main. Überzeugen Sie sich bei dieser Radtour mit eigenen Augen davon, was diese Region so atemberaubend macht: von den Märchenschlössern und bezaubernden Landschaften über die preisgekrönten Weinberge bis hin zu historischen mittelalterlichen Städten. Aber zuerst geht es an die Mosel, wo wir unsere Reise mit einem Besuch in der Burg Eltz beginnen – eine der beeindruckendsten mittelalterlichen Festungen Europas. Dann geht es flussaufwärts weiter durch das zum UNESCO-Welterbe gehörende Mittlere Oberrheintal. Dort fahren wir an unzähligen Burgen und Weinbergen vorbei. An der schmalsten Stelle des Tales begegnen wir auch dem sagenumwobenen Loreley-Felsen. Die Legenden rund um diesen Ort, an dem viele Schiffe verunglückten, hat Künstler, Musiker und Schriftsteller über Jahrhunderte inspiriert. Diese Region wird Sie nicht nur mit ihren Bilderbuchlandschaften, sondern auch mit ihrer facettenreichen Geschichte, ihrer Kunst, Architektur und ihrer guten Küche begeistern. In Mainz lassen wir den Rhein hinter uns und folgen den Flusswindungen des Mains durch historische Städte und Dörfer, Streuobstwiesen und Weinberge bis nach Aschaffenburg.

Reiseprogramm Aschaffenburg - Koblenz

  • Die Abschnitte der Reise, die kursiv geschrieben sind, werden mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Die Kilometerangaben bei den täglichen Radtouren basieren auf ungefähren Berechnungen.
  • Die Angaben zu den Touren sind vorbehaltlich eventueller Änderungen, beispielsweise aufgrund nautischer, technischer oder wetterbedingter Umstände.

Tag 1 (Sa): Einschiffung in Aschaffenburg

Unsere Crew heißt Sie um 14 Uhr an Bord des Schiffes willkommen. Nachdem Sie der Kapitän und der Reiseleiter begrüßt haben, können Sie an einem Spaziergang durch die Stadt teilnehmen. Aschaffenburg ist eine ruhige Universitätsstadt am Fuße der grünen Hügel des Spessart. Hier stehen viele prachtvolle Gebäude, von denen die Johannisburg das beeindruckendste ist. Es wurde im 17. Jahrhundert aus rotem Sandstein gebaut und ist eines der schönsten und wichtigsten Renaissancegebäude in Deutschland. Die Altstadt von Aschaffenburg hat viele Gassen mit Fachwerkhäusern, Weinstuben und lebendigen Cafés.

Tag 2 (So): Aschaffenburg – Frankfurt am Main (50 km oder 54 km)

Unsere heutige Radtour führt Sie am Main entlang durch die kleinen Städte Kleinostheim und Dettingen. Sie überqueren den Fluss mit einer kleinen Fähre, um Seligenstadt mit seinen romatischen Fachwerkhäusern, Kopfsteinpflasterstraßen und der schönen Basilika einen Besuch abzustatten. Dann geht es weiter flussabwärts nach Hanau, der Heimatstadt der Gebrüder Grimm. In Frankfurt am Main erwartet Sie schon die Allure. Das Finanzzentrum von Deutschland hat seinen Beinamen „Mainhattan“ der modernen Skyline mit ihren vielen Wolkenkratzern zu verdanken. Nach dem Abendessen können Sie noch einen Spaziergang durch die Stadt unternehmen.

Tag 3 (Mo): Frankfurt am Main – Mainz (40 km)

Am Morgen beginnt unsere Radtour durch das schöne Maintal in Frankfurt. Unser Ziel ist Mainz, wo der Main in den Rhein mündet. Am Nachmittag haben Sie Zeit, diese malerische Stadt zu erkunden. Bei den weitläufigen Plätzen, wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern und eleganten Barockkirchen ist es kein Wunder, dass die Mainzer stolz auf ihre malerische Altstadt sind. Hier können Sie heute in einem der vielen guten Restaurants zu Abend essen (auf eigene Kosten).

Tag 4 (Di): Mainz – Rüdesheim (Bingen) (35 km)

Die heutige, landschaftlich reizvolle Radetappe führt Sie durch wunderschöne Weinberge und besondere Weindörfer. Hier schlängelt sich der Rhein gemächlich durch die Landschaft. An manchen Stellen wird er bis zu 800 Meter breit, wobei hier und da Sandbänke entstehen. Auf dem Weg nach Rüdesheim durchqueren Sie die Fachwerkstadt Eltville. Wenn Sie sich den Hügel hinaufbegeben, können Sie das friedliche Kloster Eberbach besuchen. Heute übernachten Sie in der historischen Weinstadt Rüdesheim, deren Ursprünge bis in die Römerzeit zurückgehen. Das mittelalterliche Zentrum und Teile der Befestigungsanlagen der Stadt, unter anderem der Adlerturm, sind gut erhalten. Schlendern Sie durch die berühmte Drosselgasse mit ihren gemütlichen Weinstuben und Restaurants.

Tag 5 (Mi): Rüdesheim (Bingen) – St. Goar (40 km)

Die heutige Tour folgt dem Verlauf des Rheins bis St. Goar und führt Sie durch das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Obere Mittelrheintal. In diesem spektakulären Flusstal mit seinen steilen Hängen erwartet Sie hinter jeder Biegung eine andere Burg oder Ruine. Natürlich passieren wir auch den sagenumwobenen Loreley-Felsen. Hier ist die schmalste Stelle des Rheintals und im Mittelalter fürchteten Schiffer die heimtückischen Stromschnellen an diesem gefährlichen Flussabschnitt. Wenn Sie dem Wanderweg folgen, der Sie 132 Meter in die Höhe führt, können Sie einen tollen Panoramablick über das Tal genießen. Die Legenden rund um den Loreley-Felsen inspirieren Schriftsteller und Musiker seit Jahrhunderten. Im 6. Jahrhundert gründete der heilige Goar an dieser Stelle eine Einsiedelei. Der Mönch und Missionar kümmerte sich um Reisende und Kranke und war weithin für seine Gastfreundschaft berühmt. Nach dem Abendessen können Sie an einem abendlichen Spaziergang durch die nach ihm benannte Stadt teilnehmen.

Tag 6 (Do): St. Goar – Koblenz | Koblenz Winningen (45 km)

Heute machen wir uns auf den Weg in die historische Stadt Boppard. Hier erwartet Sie die größte Schleife des Rheins, der Bopparder Hamm. Erklimmen Sie den berühmten Aussichtspunkt Vierseenblick zu Fuß, oder nehmen Sie den Sessellift. Die Stelle hat ihren Namen, weil der Rhein von hier aus betrachtet so aussieht, wie vier separate Seen. Wenn Sie in Boppard an den steilen Weinbergen, den malerischen Flusspromenaden und den ältesten intakten römischen Festungsmauern von Deutschland entlangspazieren, verstehen Sie sofort, warum das Städtchen auch „Perle am Rhein“ genannt wird. Nach unserem Besuch in Boppard geht unsere Radtour weiter nach Koblenz, wo Rhein und Mosel zusammenfließen. In Koblenz gehen wir wieder an Bord und das Schiff bringt uns über die Mosel nach Winningen.

Tag 7 (So): Winningen – Alken | Alken – Koblenz (42 km/26 mi.)

Während des Frühstücks fährt das Schiff flussaufwärts nach Alken, in Richtung der eindrucksvollen, mittelalterlichen Burg Eltz. Sie befindet sich auf einem Hügel oberhalb eines Tales. Darum setzen wir unsere Reise teilweise zu Fuß fort. Einer der Gründe für die Schönheit dieser Burg ist die Tatsache, dass sie niemals bei einem Krieg beschädigt wurde. Die Burg ist seit ihrer Gründung vor über 800 Jahren noch immer im Besitz derselben Familie, die bis heute für den Erhalt des Bauwerks sorgt. Sie zeichnet sich durch ihre unvergleichliche Architektur und zahlreiche originale Einrichtungsgegenstände aus dem 12. Jahrhundert aus, darunter hochklassige Silber- und Goldarbeiten, die in der Schatzkammer und der Waffenkammer untergebracht sind. Nach dem Besuch der Burg wandern und radeln wir zurück zum Schiff und verbringen die letzte Nacht unserer Reise in Koblenz.

Tag 8 (Sa):  Koblenz

Beginnen Sie Ihren Tag mit einem kräftigen Frühstück an Bord, bevor Sie die Allure um 9:30 Uhr in Koblenz verlassen.

Gut zu wissen
  • Die Abschnitte der Reise, die kursiv geschrieben sind, werden mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Die Kilometerangaben bei den täglichen Radtouren basieren auf ungefähren Berechnungen.
  • Die Angaben zu den Touren sind vorbehaltlich eventueller Änderungen, beispielsweise aufgrund nautischer, technischer oder wetterbedingter Umstände.

Gut zu wissen

  • Die Abschnitte der Reise, die kursiv geschrieben sind, werden mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Die Kilometerangaben bei den täglichen Radtouren basieren auf ungefähren Berechnungen.
  • Die Angaben zu den Touren sind vorbehaltlich eventueller Änderungen, beispielsweise aufgrund nautischer, technischer oder wetterbedingter Umstände.
  • Die Tour wird von einem mehrsprachigen, erfahrenen Reiseleiter begleitet. An den Tagen, an denen zwei verschiedene Radrouten möglich sind, bespricht der Reiseleiter gemeinsam mit der Gruppe, ob die kürzere oder die längere Variante gefahren wird.
  • Auf den kürzeren Radtouren ist es unter Umständen nicht möglich, alle erwähnten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.
  • Vier Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie per E-Mail eine GPS-Karte mit den Radtouren.
  • Wenn Sie zwischendurch einen Ruhetag ohne Radtour einlegen wollen, können Sie an Bord des Schiffes bleiben und bis zur nächsten Anlegestelle mitfahren.
  • Am Anreisetag können Sie Ihr Gepäck ab 11 Uhr an Bord bringen.

Reiseprogramm Koblenz - Aschaffenburg

  • Die Abschnitte der Reise, die kursiv geschrieben sind, werden mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Die Kilometerangaben bei den täglichen Radtouren basieren auf ungefähren Berechnungen.
  • Die Angaben zu den Touren sind vorbehaltlich eventueller Änderungen, beispielsweise aufgrund nautischer, technischer oder wetterbedingter Umstände.
  • Die Abschnitte der Reise, die kursiv geschrieben sind, werden mit dem Schiff zurückgelegt.
  • Die Kilometerangaben bei den täglichen Radtouren basieren auf ungefähren Berechnungen.
  • Die Angaben zu den Touren sind vorbehaltlich eventueller Änderungen, beispielsweise aufgrund nautischer, technischer oder wetterbedingter Umstände.

Tag 1 (Sa): Einschiffung in Koblenz

Um 16 Uhr gehen Sie in Koblenz, wo Sie Ihre erste Nacht verbringen, an Bord der Allure. Der Kapitän, Ihr Reiseleiter und die Crew heißen Sie herzlich willkommen. Anschließend können Sie sich einem kurzen Stadtrundgang durch Koblenz anschließen. Der Name der Stadt geht auf das lateinische Wort confluentes zurück, das die Lage der Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel beschreibt. Spazieren Sie über das Deutsche Eck, die Landzunge zwischen beiden Flüssen, auf der ein monumentales Reiterstandbild von Kaiser Wilhelm I. errichtet wurde.

Tag 2 (So): Koblenz – Winningen | Winningen – Moselkern | Moselkern – Alken (32 km)

Lassen Sie beim Frühstück die malerische Landschaft an sich vorbeiziehen, während wir über die Mosel nach Winningen fahren. Der Höhepunkt unserer ersten Radtour ist die prachtvolle mittelalterliche Burg Eltz. Weil die Festung so hoch gelegen ist, legen wir einen Teil der Strecke zu Fuß zurück. Die Burg Eltz gehört zu den wenigen Burgen, die nie durch kriegerische Handlungen beschädigt wurden. Sie ist seit über 800 Jahren im Besitz derselben Familie, die sich bis heute um die Instandhaltung des Denkmals kümmert. Die unvergleichliche Architektur und die vielen originalen Einrichtungsgegenstände sorgen dafür, dass Sie sich um Jahrhunderte in der Zeit zurückversetzt fühlen. Besuchen Sie die Waffen- und Schatzkammern, um erstklassige Handwerkskunst aus Silber und Gold zu bewundern. Mit ihren unzähligen Türmen und spitzen Dächern thront die Burg Eltz über einem bewaldeten Tal und wirkt so, als würde sie direkt aus einem Märchen kommen. Nach diesem besonderen Ausflug gehen/radeln wir zurück zum Schiff und fahren am Nachmittag nach Alken, wo wir zu Abend essen und die zweite Nacht verbringen.

Tag 3 (Mo): Alken – Koblenz | Koblenz – St.Goar (37 km)

Heute Morgen fahren wir während des Frühstücks zurück nach Koblenz. Die erste Sehenswürdigkeit unserer Radtour am Rhein entlang ist das eindrucksvolle Schloss Stolzenfels in der Nähe der historischen Stadt Boppard. Hier macht der Fluss eine besonders scharfe Biegung um fast 180 Grad. Bei Boppard, auch „Perle am Rhein“ genannt, befindet sich der berühmteste Aussichtspunkt auf den Rhein, den Sie entweder zu Fuß oder mit einem Sessellift erreichen können. Die steilen Weinberge, die wunderschöne Flusspromenade und die gut erhaltene Festung aus der Römerzeit machen Boppard zu einem beliebten Urlaubsziel.
Dann legen wir in St. Goar an und setzen unsere Etappe mit der Fähre und mit dem Bus fort, um eine weitere, weltberühmte Sehenswürdigkeit am Rhein zu besuchen: Die Loreley. Um den 132 Meter hohen Felsen ranken viele Sagen aus dem Mittelalter. Damals wurde die schmalste Stelle des Tals mit ihren tückischen Stromschnellen vielen Schiffern zum Verhängnis. So besagt die Legende, dass die Sirene Lore Ley die Schiffer mit ihrem unwiderstehlichen Gesang ins Verderben lockte.
Im 6. Jahrhundert gründete der Heilige Goar, ein strenggläubiger Mönch, in der Nähe dieses Felsens eine Einsiedelei. Dort half er Kranken, Reisenden und Bedürftigen. Heute verbringen wir die Nacht in der nach ihm benannten Stadt St. Goar und nach dem Abendessen können Sie an einem kurzen Stadtspaziergang teilnehmen.

Tag 4 (Di): St. Goar – Oberwesel | Oberwesel – Rüdesheim (Bingen) (23 km oder 30 km)

Während des Frühstücks fahren wir selbst mit dem Schiff am berühmten Loreley-Felsen vorbei. In Oberwesel gehen wir von Bord und setzen die Tour entlang der malerischen Ufer des Rheintals auf dem Fahrrad fort. Unterwegs kommen wir immer wieder an großartigen Schlössern und Burgen vorbei. Den heutigen Abend verbringen wir in der historischen Stadt Rüdesheim, deren Weinbautradition bis auf die Römer zurückgeht. Die denkmalgeschützten Gebäude und Festungsanlagen, zu denen auch der Adlerturm gehört, sind gut erhalten. In vielen der traditionellen Fachwerkhäuser finden Sie gemütliche Weinstuben, vor allem in der bekannten Drosselgasse. Hier liegt eine Gaststube neben der anderen. Nach dem Abendessen können Sie sich einem Stadtspaziergang durch Rüdesheim anschließen, oder sich auf ein Getränk in einer dem der Gasthäuser niederlassen.

Tag 5 (Mi): Rüdesheim (Bingen)  – Mainz (35 km oder 43 km)

Hier wird das Rheintal zu einer weitläufigen Ebene und diese Radetappe führt Sie durch sanfte Weinberge und bekannte Weinorte. Der Rhein fließt an dieser Stelle gemächlich durch die Landschaft, so dass an manchen Stellen Sandbänke entstehen und das Flussbett bis zu 800 Meter breit wird! Unser heutiges Ziel ist Mainz, wo der Main auf den Rhein trifft. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, diese interessante Stadt in aller Ruhe zu erkunden. Mainz ist besonders stolz auf seinen historischen Stadtkern, der voller farbenfroher Fachwerkhäuser, weitläufiger Plätze und imposanter Barockkirchen ist. Tauchen Sie in die freundliche und reizvolle Atmosphäre der Altstadt ein, wo Sie heute Abend auf eigenen Kosten zu Abend essen.

Tag 6 (Do): Mainz – Frankfurt-am-Main (40 km)

Heute radeln wir durch verschiedene kleine Dörfer am Main entlang. Unser Ziel ist Frankfurt am Main, das Finanzzentrum von Deutschland. Frankfurt spielt eine wichtige Rolle in den Bereichen Kultur, Wirtschaft und Bildung. Den Beinamen „Mainhattan“ hat die Stadt ihrer eindrucksvollen, modernen Skyline zu verdanken, die in Deutschland einzigartig ist. Kommen Sie nach dem Abendessen mit auf unseren Stadtrundgang durch Frankfurt, um diese urbane Mischung aus Altem und Neuem selbst zu entdecken.

Tag 7 (Fr): Frankfurt-am-Main – Aschaffenburg (50 km oder 54 km)

Bei unserer letzten Radtour kommen wir am Schloss Philippsruhe vorbei und fahren weiter nach Hanau, Geburtsstadt der Gebrüder Grimm, die mit ihren gesammelten Märchen weltberühmt geworden sind. Dann überqueren wir den Fluss und machen uns auf den Weg ins beschauliche Seligenstadt mit seinen mittelalterlichen Häusern, gewundenen Gassen und der Basilika. Dann treffen wir in Aschaffenburg wieder auf die Allure. Dort werden Sie schon von weitem von der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeit der Stadt, dem Schloss Johannisburg, begrüßt. Dieses Schloss aus Rotsandstein liegt am Ufer des Mains und ist eines der imposantesten Renaissancegebäude in Deutschland. Am Nachmittag steht eine Besichtigung des Schlosses auf dem Programm. Anschließend organisieren wir eine Verkostung mit lokalen Weinen und Bieren an Bord. Nach dem Abendessen können Sie sich einem Spaziergang durch die Innenstadt anschließen.

Day 8 (Sat): Aschaffenburg

Genießen Sie Ihr letztes Frühstück auf der Allure, bevor Sie um 9:30 Uhr in Aschaffenburg von Bord gehen.


Preise & Informationen

In dieser Reise inbegriffen

8 Reisetage/7 Übernachtungen

7 x Frühstück

Tägliches Lunchpaket

6 x 3-Gänge-Menü

Kaffee und Tee an Bord

Begrüßungsgetränk

Nutzung von Handtüchern und Bettwäsche

Tägliche Reinigung der Kabine

Tägliche Briefings

Komplett geführte Radtouren

Einige kurze Rundgänge

GPS-Routen
Nutzung einer wasserdichten Fahrradtasche

Gebühren für Fähren

WLAN

Eintritt für die Burg Eltz

Reisepreis-Sicherungsschein (Nur für Endverbraucher aus Deutschland)

Insolvenzabsicherung: Stichting Garantiefonds Reisgelden (SGR) und (nur für Endverbraucher aus Deutschland) Sicherungsschein über tourVERS

Reiseveranstalter sind nach geltendem Europäischen Recht dazu verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall eigener Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abzusichern. Eurosail Travel | Boat Bike Tours (Handelsregisternummer 3714 7084) ist ein in den Niederlanden unter Nummer 3734 registrierter Teilnehmer von SGR (Stichting Garantiefonds Reisgelden). Diese Registrierung ist auf www.sgr.nl überprüfbar. Die teilnehmenden Reiseveranstalter unterliegen dem in den Niederlanden gesetzlich vorgeschriebenen Garantieschutz des SGR Insolvenz-Garantiesystems. Gemäß der Garantieleistung von SGR werden dem Endverbraucher die im Voraus bezahlten Reisesummen erstattet, wenn der Reiseveranstalter finanziell nicht in der Lage ist, seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Sofern die Vereinbarung Transport beinhaltet und das Ziel bereits erreicht ist, wird die Rückreise arrangiert.
Eurosail travel | Boat Bike Tours hat die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Insolvenzversicherung für Endverbraucher, deren Wohnsitz in Deutschland ist, über die tourVERS, eines in Deutschland führenden Anbieters, abgeschlossen. Über 1.200 Veranstalter aller Größenordnungen und touristischen Bereiche sind über tourVERS versichert. Auf der Internetseite der tourVERS finden Sie alle Informationen zur Insolvenzabsicherung. Endverbraucher, die in Deutschland bewohnhaftet sind, erhalten bei Buchung bei Eurosail Travel mit der Buchungsbestätigung auch den Sicherungsschein von tourVERS.

Hinweis: Die o.g. deutsche Übersetzung des Abschnitts über SGR ist keine offizielle SGR-Übersetzung. SGR kommuniziert nur auf Niederländisch und Englisch. Der niederländische Text zum SGR-Garantiesystem ist allgemeinverbindlich.

Mehr lesen
In dieser Reise nicht inbegriffen

Getränke (außer Kaffe und Tee)

Leihgebühr für Fahrrad oder E-Bike

Persönliche Versicherung

Trinkgelder (nach Ihrem eigenen Ermessen)

Eintrittsgelder und Exkursionen

Transfer von der/zur Anlegestelle

Parkgebühren



Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Allure Holland, Germany, Netherlands
max. 20 Passagiere
10 Kabinen
Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Aschaffenburg Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Bamberg
Aschaffenburg - Bamberg vv Main und Bayern

Radtouren am Main und Weinberge

Weltkulturerbe in Bamberg & Würzburg

Köstliche bayerische Weine & Biere

Schiff für max. 20 Passagiere

Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage
5 stars
3 Rezensionen
Geführt
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
guidance Ungeführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Koblenz Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Merzig
neu
Koblenz - Merzig vv Rieslingwein und römische Geschichte

Entspanntes Radfahren durch die Weinberge

Römische Geschichte in Trier

Probieren Sie die feinen Rieslingweine der Region

Schiffe mit bis zu 20 Passagieren

Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage
Geführt
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Amsterdam Einfache Reise. Koblenz
neu
Amsterdam – Koblenz Reise am majestätischen Rhein

Leichte Radtouren am eindrucksvollen Rhein

Naturschönheit im Nationalpark Hoge Veluwe

Besuch im Kölner Dom

Schiffe mit max. 20 Passagieren

Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage
Geführt
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1

Your selected tour:

Deutschland: Am Rhein und Main entlang, von Koblenz nach Aschaffenburg (oder umgekehrt)

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 150 ein.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 60 ein.
  • Falls anders, bitte in den Anmerkungen angeben
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Verfügbarkeit prüfen Reservieren Beschreibung Programm Preisübersicht Fotos & Video Rezensionen Schiffe