Highlights dieser Reise

Magische grüne Flusslandschaften

Historische Städte Utrecht & Maastricht

Lebendige und herzliche Provinz Limburg

Schiffe für max. 20 Passagiere

Begleitung
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage

Rad- und Schiffsreisen Niederlande: Amsterdam – Maastricht oder umgekehrt | Sarah

„Denke ich an Holland, sehe ich weite Flüsse, die sich durch das schier endlose Fenn winden, begleitet von zierlichen Pappelreihen, die wie Schwaden am Rande der Polder stehen“.
Diese Zeilen eines berühmten Gedichts des niederländischen Dichters Hendrik Marsman beschreiben nur zu gut diese wunderbare Reise zwischen Amsterdam und Maastricht, der südlichsten Stadt der Niederlande. Entdecken Sie die zauberhaften flachen und grünen Landschaften, die durch die Flüsse Vecht, Niederrhein, Waal, Linge und Maas geformt wurden: ein Gewirr aus alten Wasserrinnen, schlängelnden Mäandern, Deichen und Uferlandschaften mit einer besonderen Flora und Fauna. Besuchen Sie historische Städte, bemerkenswerte Dörfer, Schlösser und Gärten entlang dieser Flüsse. In der gastfreundlichen Provinz Limburg führen die Radtouren regelmäßig über die Grenze: obwohl die Maas durch die Niederlande fließt, liegen Deutschland und Belgien nur einen Steinwurf entfernt. So können Sie vormittags in einer deutschen Konditorei Kuchen essen und sich am Nachmittag ein leckeres Bier in einem belgischen Straßencafé bestellen. Die Reise endet in Maastricht. Die Hauptstadt der Provinz Limburg für ihr lebendiges Stadtzentrum und ihre herzliche Gastfreundschaft berühmt.

Reiseprogramm Amsterdam – Maastricht

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind Richtwerte für die vorgeschlagenen Radtouren.

Der geplante Routenverlauf kann aufgrund nautischer, technischer, wetterbedingter oder anderer unvorhergesehener Umstände geändert werden. So kann der Kapitän bei Hoch- oder Niedrigwasser entscheiden, dass die Strecke aus Sicherheitsgründen geändert werden muss. Dies wird nicht als Grund für einen kostenfreien Reiserücktritt anerkannt.

Tag 1 (Sa): Amsterdam – Weesp | Testfahrt in Weesp (11 Km)

Willkommen an Bord! Viele der Gebäude und Kanäle in dieser kleinen Stadt stammen aus dem 17. Jahrhundert und sind somit der perfekte Ort für eine schnelle Probefahrt mit Ihrem neuen Fahrrad. Nach dem Abendessen machen wir einen nächtlichen Spaziergang durch diese verführerische Stadt.

Tag 2 (So): Weesp – Utrecht | Utrecht – Vianen (47 Km)

Ihr erster Tag im Sattel beginnt in Weesp mit einer Fahrt entlang der Vecht, die an ihren Ufern eine Reihe von beeindruckenden Villen bietet. Von dort aus fahren Sie weiter zu einer authentischen niederländischen Käserei, die noch immer Käse nach traditionellen Methoden herstellt. In Ultrecht springen Sie wieder an Bord des Schiffes zurück und setzen die Segel in die kleine, befestigte Stadt Vianan an der Lek.

Tag 3 (Mo): Vianen – Gorinchem | Gorinchem – Heusden (41 Km)

Am Morgen des dritten Tages fahren wir weiter nach Leerdam, einer kleinen Stadt, die für ihre exquisite Glaskunst bekannt ist. Natürlich ist kein Besuch in Leerdam komplett ohne einen Besuch der 250 Jahre alten Kristallfabrik Royal Leerdam, in der Sie Meisterglasbläser bei der Arbeit beobachten können. Weiter geht es entlang der prächtigen Linge durch die charmante Stadt Gorinchem, während Sie in Heusden wieder auf das Schiff treffen.

Tag 4 (Di): Heusden – Maasbommel | Maasbommel – Cuijck (40 Km)

Während des Frühstücks fährt das Schiff von Heusden nach Maasbommel, einem Ort am Fluss Maas. Hier startet Ihre Radtour, die Sie an der Maas entlang zu den mittelalterlichen Städtchen Ravenstein und Grave führt. In Grave sind Kanonen aus der Zeit Napoleons zu besichtigen. Grave spielte auch eine große Rolle bei der Luft-Boden-Operation „Market Garden“ während des zweiten Weltkriegs, weil es in unmittelbarer Nähe einer wichtigen Brücke lag. Diese Brücke heißt heute John S. Thompson Brücke. Sie folgen mit dem Rad weiter dem Verlauf der Maas und treffen in Cuijk wieder auf Ihr Schiff. Dort verbringen Sie die Nacht. Die neogotische St.-Martins-Kirche beherbergt eine gut erhaltene Barockorgel (gebaut 1639-1650). Diese Orgel gehört zu den ältesten Orgeln der Niederlande.

Tag 5  (Mi): Cuijck – Arcen (48 Km)

Die für den fünften Tag geplante Radtour ist wohl ein Highlight der gesamten Tour. Die Route, die Sie entlang des Maastals radeln, führt Sie durch den Nationalpark Maasduinen nach Well. In Well befindet sich die Brunnenburg aus dem 14. Jahrhundert. Ihr Tagesziel ist jedoch Arcen, wo Sie durch das berühmte Schlossgelände schlendern, das aus zehn verschiedenen Rosengärten, einem Wasser- und Skulpturengarten, mediterranen und tropischen Gärten, sechs „internationalen“ Gärten und sogar einem Golfplatz mit Blick auf den größten Wasserfall der Niederlande besteht.

Tag 6 (Do): Arcen – Venlo – Roermond (50 Km)

In der Nähe der Maas halten Sie in Venlo, um die vielen alten Denkmäler und die lebendige Innenstadt zu besichtigen, danach fahren Sie weiter nach Kessel zum Mittagessen, einem der ältesten Dörfer an der Maas. Erfrischt und aufgeladen überqueren Sie den Fluss und fahren weiter nach Beesel und schließlich nach Roermond, das seit 1559 eine Bischofsstadt ist. Hier befindet sich auch Pierre Cuypers, der Architekt, der das Rijksmuseum und den Hauptbahnhof in Amsterdam baute, weshalb viele ihn als den bedeutendsten niederländischen Architekten des 19. Jahrhunderts bezeichnen.

Tag 7 (Fr): Roermond – Born | Born – Maastricht  (42 Km) 

Unsere Radtour geht weiter durch die bezaubernd schöne Provinz Limburg und endet in Thorn an der niederländisch-belgischen Grenze. Dieses bemerkenswerte Dorf ist bekannt für seine Kopfsteinpflasterstraßen und weiß gestrichenen Häuser. Von Thorn geht es weiter in die belgische Stadt Maaseik, wo die Maler Hubert und Jan van Eck arbeiteten und lebten. Der Marktplatz bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft in Form der prächtigen Häuser im Renaissancestil, sondern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, in dieser perfekten Umgebung ein kühles, köstliches belgisches Bier zu genießen.
Wir werden in Born wieder aufs Schiff gehen, bevor wir zu unserer Endstation Maastricht weiterfahren. Die römischen Wurzeln dieser wunderschön erhaltenen Stadt reichen von der St. Servaas-Kirche bis zum Bonnefanten-Museum für Kunst und Antike. Wenn Sie das Kazematten-System der unterirdischen Festungswerke des 18. Jahrhunderts, die Mergelhöhlen und den Vrijthof hinzufügen, werden Sie schnell verstehen, warum es unmöglich ist, sich in dieser beeindruckenden Stadt zu langweilen!

Tag 8 (Sa): Maastricht

Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9.30 Uhr

Gut zu wissen

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind Richtwerte für die vorgeschlagenen Radtouren.

Der geplante Routenverlauf kann aufgrund nautischer, technischer, wetterbedingter oder anderer unvorhergesehener Umstände geändert werden. So kann der Kapitän bei Hoch- oder Niedrigwasser entscheiden, dass die Strecke aus Sicherheitsgründen geändert werden muss. Dies wird nicht als Grund für einen kostenfreien Reiserücktritt anerkannt.

Wenn Sie an einem Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord des Schiffes bleiben und die Strecke mit dem Schiff zurücklegen.

Die Reiseleitung bietet täglich geführte Radtouren an. Für Gäste, die individuell und im eigenen Tempo Radfahren möchten, sind detaillierte Radkarten und Routentipps verfügbar. Die Reiseleitung ist bei Fragen, Pannen und in Notfällen immer über Handy erreichbar.

Reiseprogramm Maastricht - Amsterdam

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind Richtwerte für die vorgeschlagenen Radtouren.

Der geplante Routenverlauf kann aufgrund nautischer, technischer, wetterbedingter oder anderer unvorhergesehener Umstände geändert werden. So kann der Kapitän bei Hoch- oder Niedrigwasser entscheiden, dass die Strecke aus Sicherheitsgründen geändert werden muss. Dies wird nicht als Grund für einen kostenfreien Reiserücktritt anerkannt.

Schräg gedruckte Streckenabschnitte werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen sind Richtwerte für die vorgeschlagenen Radtouren.

Der geplante Routenverlauf kann aufgrund nautischer, technischer, wetterbedingter oder anderer unvorhergesehener Umstände geändert werden. So kann der Kapitän bei Hoch- oder Niedrigwasser entscheiden, dass die Strecke aus Sicherheitsgründen geändert werden muss. Dies wird nicht als Grund für einen kostenfreien Reiserücktritt anerkannt.

Tag 1 (Sa): Maastricht (5 Km)

Nach der Einschiffung gegen 14:00 Uhr, gibt es noch genügend Zeit, die wunderschöne, historische Stadt Maastricht, die von den Römern gegründet wurde, zu erkunden. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Schatzkammer der St. Servaas-Kirche, das Bonnefantenmuseum für zeitgenössische Kunst und die Kasematten, ein unterirdisches Gewölbesystem und Teil einer Festungsanlage aus dem 18. Jahrhundert. Außerdem lohnt sich ein Besuch in den Mergelgrotten. Oder entspannen Sie sich einfach auf dem großen Platz Vrijthof mit seinen vielen Cafés. Hier kommt sicher keine Langeweile auf! Nach dem Abendessen können Sie die bei einer kurzen Tour die Fahrräder testen (10 Km).

Tag 2 (So): Maastricht – Born | Born – Roermond (40 Km)

Während des Frühstücks fährt das Schiff über den Julianakanal nach Born, wo Sie bei den Schleusen von Bord gehen. Von hier aus fahren Sie mit dem Rad über die niederländisch/ belgische Grenze nach Maaseik, der Heimatstadt der berühmten Maler Hubert und Jan van Eyck. Rund um den Marktplatz stehen typische Häuser aus der Renaissance mit beeindruckenden Fassaden. Hier haben Sie auch Gelegenheit, ein leckeres belgisches Bier zu bestellen. Dann geht es weiter nach Thorn. Das „weiße Dorf“ an der niederländisch/belgischen Grenze ist für seine weiß getünchten Häuser bekannt. Das einzige Gebäude, das nicht weiß ist, ist die Kirche aus dem 14. Jahrhundert. Unser heutiges Reiseziel ist Roermond, wo die Flüsse Rur und Maas zusammenfließen.
Roermond ist für sein umfangreiches Kulturerbe bekannt. Seit 1559 ist es eine Bischofsstadt. Im Stadtzentrum gibt es noch viele historische Gebäude. Roermond ist auch die Geburtsstadt von Pierre Cuypers, der zu den wichtigsten niederländischen Architekten des 19. Jahrhunderts zählte. Er ist der Architekt des Rijksmuseums und des Hauptbahnhofs in Amsterdam.

Tag 3 (Mo): Roermond – Venlo – Arcen (50 Km)

Ihre heutige Radtour startet in Roermond. Die Tour führt zunächst am Ostufer der Maas entlang zum schönen Dorf Beesel, wo die Kornmühle „De grauwe Beer“ am Flußufer hoch aufragt. Dann setzen Sie auf die andere Uferseite zum Örtchen Kessel über. Kessel ist eines der ältesten Dörfer an der Maas. Gegen Mittag erreichen Sie Venlo mit seinen vielen historischen Baudenkmälern und seiner quirligen Innenstadt. Nachmittags radeln Sie nach Arcen, einer ehemaligen Festungsstadt am Ufer der Maas. Dort können Sie die herrlichen Schlossgärten besuchen: das Rosarium, mit zehn verschiedenen Rosengärten, den Wasser- und Skulpturengarten, den Schattengarten mit Wasserfällen und Bächen, das Tal mit sechs internationalen Gärten, die Casa Verde mit mediterranen und tropischen Gärten und den Golfgarten mit Blick auf den größten Wasserfall der Niederlande.

Tag 4 (Di): Arcen – Cuijk (48 Km)

Heute steht eine phantastische Radtour auf dem Programm. Zunächst passieren Sie mit dem Rad den Ort Well, wo eines der schönsten Wasserschlösser der Niederlande steht: das Schloss Well mit seinem beeindruckenden, runden Steinturm aus dem 14. Jahrhundert. Weiter geht es durch den Nationalpark Maasduinen, nahe der deutschen Grenze. Mittags erreichen Sie Afferden. In Cuijk treffen Sie wieder auf Ihr Schiff. Die neogotische St.-Martins-Kirche von Cuijk beherbergt eine gut erhaltene Barock-Orgel (gebaut 1639-1650). Diese Orgel gehört zu den ältesten Orgeln der Niederlande.

Tag 5 (Mi): Cuijk – Maasbommel | Maasbommel – Heusden (40 Km)

Heute fahren Sie mit dem Rad an der Maas entlang nach Grave und Ravenstein. Beides sind mittelalterliche Städte. In Grave können Sie noch Kanonen aus der Zeit Napoleons besichtigen. Grave spielte zudem eine große Rolle bei der Luft-Boden Operation Market Garden während des zweiten Weltkriegs, weil es in unmittelbarer Nähe einer wichtigen Brücke lag. Diese Brücke heißt heute John S. Thompson Brücke. In Maasbommel gehen Sie wieder an Bord Ihres Schiffes und fahren weiter zum wunderschön restaurierten Festungsstädtchen Heudsen.

Tag 6 (Do): Heusden – Gorinchem | Gorinchem – Vianen (41 Km)

Zuerst bringt Sie das Schiff nach Gorinchem, einer schönen Stadt am Ufer des Flusses Waal. Von dort aus radeln Sie durch eine typisch niederländische Flusslandschaft nach Leerdam, einer kleinen Stadt am Ufer der Linge. Hier steht ein Besuch in der jahrhundertealten Glasbläserei Royal Leerdam auf dem Programm. Sie können hier den Meisterglasbläsern bei der Arbeit zuschauen. Nachmittags geht es mit dem Rad weiter nach Vianen, einer kleinen Festungsstadt an der Lek (Niederrhein).

Tag 7 (Fr): Vianen – Breukelen | Breukelen – Amsterdam (42 Km)

Während des Frühstücks fährt das Schiff weiter. Ihre heutige Radtour startet in Breukelen und führt Sie am gewundenen Fluss Vecht entlang nach Amsterdam. In Loenen können Sie eine Windmühle besuchen. Das Endziel heißt Amsterdam, wo Sie noch eine Grachtenrundfahrt unternehmen oder z.B. das Rijksmuseum oder das van Gogh Museum besuchen können.

Tag 8 (Sa): Amsterdam

Ende Ihrer Reise. Ausschiffung nach dem Frühstück bis 9.30 Uhr.


Preise & Informationen

Wenn Sie diese Tour buchen – mit Abreise am 13. Juli 2019 – vor dem 1. April, erhalten Sie einen Rabatt von 100 € pro Buchung.
Bitte verwenden Sie den Code AM130719.

Angebot anfordern

Der Preis eines Charters hängt von vielen Dingen ab. Das Schöne an den Touren, die wir anbieten, ist, dass sie vollständig anpassbar sind. Wir können zusätzliche Dienstleistungen wie spezielle Fahrräder, zusätzliche Mahlzeiten oder Besuche zu den Highlights der Region, in der Sie radeln, organisieren, die nicht im Programm enthalten sind. Das alles wirkt sich auf den Preis aus. Sie können hier ein Angebot für eine Reise Ihrer Wahl anfordern. Unser Team von Spezialisten hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Schiffes und der richtigen Reiseroute oder entwirft ein maßgeschneidertes Programm für Sie.

In dieser Reise inbegriffen

8 Tage/7 Nächte

7 x Frühstück

Lunchpakete

7 x Drei-Gang-Diner

Kaffee und Tee an Bord

Begrüßungsgetränk

Benutzung von Bettwäsche und Handtücher

Tägliche Kabinenreinigung

Tägliche Programmbesprechungen

Komplett geführte Radtouren

Gebühren für Fähren

Einige kurze Rundgänge

Karten und Routenbeschreibungen für Radtouren (1x pro Kabine)

GPS-Tracks

Gebrauch einer wasserfesten Gepäckträgertasche

Eintritt Glasmuseum Leerdam

WLAN/Wi-Fi

Reisepreis-Sicherungsschein (Nur für Endverbraucher aus Deutschland)

Insolvenzabsicherung: Stichting Garantiefonds Reisgelden (SGR) und (nur für Endverbraucher aus Deutschland) Sicherungsschein über tourVERS

Reiseveranstalter sind nach geltendem Europäischen Recht dazu verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall eigener Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abzusichern. Boat Bike Tours (Handelsregisternummer 3714 7084) ist ein in den Niederlanden unter Nummer 3734 registrierter Teilnehmer von SGR (Stichting Garantiefonds Reisgelden). Diese Registrierung ist auf www.sgr.nl überprüfbar. Die teilnehmenden Reiseveranstalter unterliegen dem in den Niederlanden gesetzlich vorgeschriebenen Garantieschutz des SGR Insolvenz-Garantiesystems. Gemäß der Garantieleistung von SGR werden dem Endverbraucher die im Voraus bezahlten Reisesummen erstattet, wenn der Reiseveranstalter finanziell nicht in der Lage ist, seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Sofern die Vereinbarung Transport beinhaltet und das Ziel bereits erreicht ist, wird die Rückreise arrangiert. Boat Bike Tours hat die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Insolvenzversicherung für Endverbraucher, deren Wohnsitz in Deutschland ist, über die tourVERS, eines in Deutschland führenden Anbieters, abgeschlossen. Über 1.200 Veranstalter aller Größenordnungen und touristischen Bereiche sind über tourVERS versichert. Auf der Internetseite der tourVERS finden Sie alle Informationen zur Insolvenzabsicherung. Endverbraucher, die in Deutschland bewohnhaftet sind, erhalten bei Buchung bei Boat Bike Tours mit der Buchungsbestätigung auch den Sicherungsschein von tourVERS.

Hinweis: Die o.g. deutsche Übersetzung des Abschnitts über SGR ist keine offizielle SGR-Übersetzung. SGR kommuniziert nur auf Niederländisch und Englisch. Der niederländische Text zum SGR-Garantiesystem ist allgemeinverbindlich.

Mehr lesen
In dieser Reise nicht inbegriffen

Getränke

Mietpreis Fahrrad oder E-Bike (Pedelec)

Mietpreis Helme

Persönliche Versicherungen

Trinkgelder (nach eigenem Ermessen)

Eintrittsgelder & Ausflüge (nicht erwähnt unter “Im Preis inbegriffen”)

Transfers zur/ab Anlegestelle

Parkgebühren



Rezensionen

Niederlande: Amsterdam – Maastricht oder umgekehrt Bewertet mit 9.6 von 10 basierend auf 9 rezensionen
5 stars

Group Jackson – Sharon Brownlee and Lori Thorpe

I had a wonderful time! Memories of a life time! Food was the Best.

5 stars

Barbara Jackson

Great trip. I have booked another for next year.

5 stars

Michelle

The crew was fabulous. Friendly, professional and extremely knowledgable. The meals were delicious and well-planned. The boat was good for our needs although I would add some shelves in the rooms for easier access to personal belongings. The bike routes were enjoyable. Great trip and would do another. Was on the Sarah for Maastricht to Amsterdam tour.

5 stars

Bonnie Quick Hutton & Joe Fice

Fabulous & Fun& Friendly from day one!! The BEST!!!!

Read all reviews on Trustpilot

Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Sarah Holland, Netherlands
max. 22 Passagiere
10 Kabinen
3 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Amsterdam Einfache Reise. Beide Richtungen möglich. Brügge
Amsterdam – Brügge vv. Höhepunkte von Holland und Flandern

Landschaften von Holland & Flandern

Weltberühmtes Amsterdam, Gent und Brügge

Besuchen Sie die Windmühlen von Kinderdijk

Schiffe für 20 bis max. 40 Passagiere

Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage
5 stars
3 Rezensionen
Geführt
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitsgrad 1

Your selected tour:

Niederlande: Amsterdam – Maastricht oder umgekehrt

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 150 ein.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 60 ein.
  • Falls anders, bitte in den Anmerkungen angeben
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Verfügbarkeit prüfen Reservieren Beschreibung Programm Preisübersicht Fotos & Video Rezensionen Schiffe